top of page
ABM web quer2.jpg

Atem & Bewegung, Meditation

In meinen Kursen erlebst Du deine Atemräume und deinen Körper. Das fördert das Selbst-Bewusstsein, sich seiner Grenzen bewusst sein und bei sich selbst bleiben. Du lernst intuitiv angeleitete Meditation kennen und erlebst innere Ruhe und Kraft. In der Beziehung zu Dir selbst liegt der Schlüssel zu allen anderen Beziehungen.

Unten findest Du die aktuellen Kurstermine und Themen. Anmeldung via E-Mail: mail@shiatsu-fuer-dich.ch

Impulsabend 6. Juni 2024, 19:00-21:15

Calmness

Mit innerer Ruhe und Klarheit deinen eigenen Weg gehen. Wäre das nicht schön? – Anspannung verändert unsere Wahrnehmung, wir nehmen dann unsere Lebensumstände anders wahr als in einem entspannten Zustand.

Verbinden wir unseren Kopf wieder gut mit unserem Körper und kommen in die Entspannung, dann wird unser Leben wieder leichter, es werden Möglichkeiten sichtbar und wir werden kreativer. Wir kommen in Beziehung mit uns selbst.

In diesen Kursabend fliessen viele meiner Erfahrungen mit ein, persönliche und aus meiner therapeutischen Praxis. Du lernst ganz unterschiedliche Entspannungstechniken kennen:

  • Bewegung – Do-In Selbstmassage – in den Körper kommen

  • Mentale Visualisierung – dein sicherer Ort

  • Atem – unsere Verbindung zum Universum

  • Meditation – die Gedanken zur Ruhe kommen lassen

Du lernst auf spielerisch und intuitive Art Dich, deine Bedürfnisse und deinen Körper besser kennenlernst und nimmst Impulse für „deine“ Entspannung im Alltag mit.

ORT: THE PRACTICE ROOM, Museumsstr. 5, 8400 Winterthur

KOSTEN: 60 CHF

                 50 CHF für KlientInnen

                 40 CHF für Studierende o.ä.

Beschränkte Platzanzahl, melde Dich mit einer E-Mail an: mail@shiatsu-fuer-dich.ch

Herbst 2024, Reihe mit 3 Abenden

Development

In den drei Abenden begegnen wir unterschiedlichen Entwicklungsthemen auf der körperlichen und der psychisch-geistigen Ebene:

  • ATEMRÄUME - Das Erkunden der drei Atemräume macht im Körper das Gefühl von Fülle und erfüllt sein erlebbar. Sich selbst wahrnehmen bedeutet auch Grenzen wahrnehmen.

  • INNERE GEMEINSCHAFT - Auch in unserem Körper geht es um Zusammenarbeit. Und so mancher schmerzender Muskel wünscht sich einfach Wertschätzung. Eine Entdeckungsreise.

  • FREUDE - Überraschung! Was soll ich über das individuelle Erleben von Freude schreiben? Nichts - Ausprobieren und selbst erleben.

Interessiert? Schreibe ein E-Mail an mich mit deinen Wunsch-Wochentagen: mail@shiatsu-fuer-dich.ch

p.s. an Shiatsu-TherapeutInnen: Die drei Abende sind auf die drei Schichten (Yang Ming - Tai Yin, Jue Yin - Shao Yang, Shao Yin - Tai Yang) ausgerichtet. Bill Palmer nennt die kombinierten Leitbahnen (z.B. Yang Ming - Magen/Dickdarm) die Brücke zwischen Mind und Body. Aus den Beobachtungen während seiner Arbeit mit Kindern mit Zerebralparese leitete er den Zusammenhang zwischen Bewegungsentwicklung, Leitbahnen und psychischer Entwicklung ab.  

Ich erlebe diesen Blickwinkel als sehr hilfreich bei der Arbeit mit Entwicklungsthemen oder Trauma oder einfach für die persönliche Entwicklung.

bottom of page